Transferorientiertes Qualifikationsverfahren

Der Rahmenlehrplan Betriebswirtschaft schreibt vor, dass zwei Drittel der promotionsrelevanten Leistungen Handlungskompetenzen überprüfen und dass pro Jahr mindestens eine Prüfungsleistung in einem praktischen Kontext erfolgt. In diesem Workshop stellt Rolf Stampfli das Qualifikationsverfahren der HFW Baselland vor und berichtet anhand von Rückmeldungen von Teilnehmenden und Lehrbeauftragten über positive Erfahrungen und Schwierigkeiten bei der Umsetzung.

Rolf Stampfli (Leiter Weiterbildung Bildungszentrum kvBL) leitet den Workshop 7 an der diesjährigen Fachtagung Höhere Berufsbildung.