Schlagwort-Archive: sbbk

Referat «Lernortkooperation – Idee oder Wirklichkeit?»

Berufsbildungsprofis – miteinander/nebeneinander/gegeneinander?

Dem Bund fällt in der Verbundpartnerschaft die Aufgabe der strategischen Steuerung und Entwicklung der Berufsbildung zu. Dabei legt er auch die systemische Basis für die Kooperation der Lernorte. Der Vollzug erfolgt indessen auf den nachgelagerten Ebenen und steht unter der Aufsicht der Kantone. Was können diese zum Funktionieren einer guten Lernortkooperation beitragen?

Wie können die Kantone auf Organisation, Steuerung und Qualitätssicherung Einfluss nehmen? Und welches sind die Bedingungen, die für das gute Funktionieren von den verschiedenen Akteuren zu erfüllen sind? Wo liegen Schwierigkeiten und Fussangeln? Nehmen die Kantone die Zusammenarbeit als wirkliches Miteinander wahr, oder eher als Nebeneinander oder gar Gegeneinander?

Ruedi Giezendanner beleuchtet diese Fragen aus Sicht seiner eigenen Erfahrungen sowie derjenigen seiner Mitarbeitenden im Kanton St.Gallen

Ruedi Giezendanner (61) ist seit dem 1. September 2000 Leiter des Amtes für Berufsbildung (ABB) des Kantons St.Gallen. Vorher war der Betriebswirtschafter (lic.oec.HSG) kaufmännischer Leiter einer Bauunternehmung im KMU-Segment. Seit 2003 ist er Vorstandsmitglied der Schweizerischen Berufsbildungsämter-Konferenz (SBBK). Ruedi Giezendanner wohnt in Ebnat-Kappel, ist verheiratet und Vater dreier erwachsener Töchter.

Download PDF

«Talk mit Josef Widmer, Stv. Direktor SBFI»

Berufsbildungsprofis – miteinander/nebeneinander/gegeneinander?

Dialog zum Thema Kooperation in der Berufsbildung

In diesem Talk bietet sich die einmalige Gelegenheit, direkt mit Herrn Josef Widmer, dem stellvertretenden Direktor des Staatssekretariates für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) in Bern und Leiter der Bereiche Berufsbildung und Allgemeine Bildung in Diskussion zu treten. Vor seinem Wechsel zum Bund war er 14 Jahre als Leiter der Dienststelle Berufs- und Weiterbildung im Kanton Luzern tätig. Von 2003 bis 2008 wirkte er als Präsident der Schweizerischen Berufsbildungsämter-Konferenz (SBBK).

Vielleicht haben Sie spontan Fragen zum Referat mit dem Titel «Professionalität entsteht, wenn Wissen und Praxis gekoppelt sind – hat der Bund die Voraussetzungen für eine gelebte Lernortkooperation geschaffen?». Möglich auch, dass Ihnen bestimmte Anliegen im Zusammenhang mit der Berufsbildung schon längere Zeit unter den Nägeln brennen. Sie dürfen sich auf einen regen und offenen Austausch freuen.

Annen_MartinProf. Dr. Martin Annen
Prorektor Sekundarstufe I/II PHSG
Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen

 

 

8. Juli 2013; Leipzig; Welcome Event in Kloten (Michael Zanghellini)

Josef Widmer
Stv. Direktor SBFI
Leiter Berufsbildung und Allgemeine Bildung