Symposium 2015 » Die Entwicklung und Gefährdung der beruflichen Identität

Im Referat werden Dimensionen der beruflichen Identität und ihrer Entwicklung aus theoretischer und empirischer Perspektive beleuchtet, um danach nach den Möglichkeiten und Grenzen «starker» beruflicher Identität und ihrer Gefährdung durch gesamtgesellschaftliche und arbeitsmarktbedingte Veränderungen zu erläutern.

Schliesslich wird die pädagogische und ethische Bedeutung des personalen Aspektes in der Berufsbildung betont und die scheinbar klare und weithin tolerierte Gegenüberstellung von Berufsbildung, Allgemeinbildung und allgemeiner Menschenbildung kritisch hinterfragt.

Prof. Dr. Roland Reichenbach
Universität Zürich, Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Erziehungswissenschaft , Forschungsschwerpunkte: Pädagogische Ethik, Politische Bildung, Erziehungs- und Bildungsphilosophie sowie Verhandlungs- und Eini-gungsprozesse im beruflichen und ausserberuflichen Bereich.